Quickly S, Bj. 61

Quickly S, Bj. 61 von Tim H. aus Luxemburg

..zum Werdegang des Fahrzeugs: 
Mein Vater hat die Quickly S, Baujahr 1961 vor etwa 20 Jahren vor dem Schrotthändler gerettet. 
Er fuhr sie nur einmal zur Probe, und seitdem stand sie bei uns im Keller. 
Leider war das Fahrzeug nicht ganz im Originalzustand: die Gabel und das vordere Schutzblech stammten von einer älteren Quickly N, ebenso war die kleine Lampe ohne Tacho eingebaut. 
Ich machte mich auf die Suche nach einem gut erhaltenen Schutzblech einer Quickly S und einer Lampe mit Tachoaussparung, und wurde Mitte des Jahres 2006 fündig. 
Die Quickly wurde mit diversen Neuteilen aus ihrem Shop neu aufgebaut, und gegen Ende des Jahres 2007 konnten erste Probefahrten unternommen werden.. 

Ich bedanke mich an dieser Stelle nochmal recht herzlich beim gesamten Team von Herrn Krippl für die gute Zusammenarbeit.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.